Wir sind auf
Innovationskurs. Lass uns den Anker lichten.

Schiffe brauchen Deeper – das sind Resonanzkörper, um zu orten, in welchem Kontext sich das fahrende Schiff gerade befindet. Wenn die Schallwellen auf Fischschwärme, versunkene Schätze oder verrosteten Schrott treffen, dann werden sie zurück an die Oberfläche reflektiert. Deeper zeichnen also Karten der Umgebung des Schiffes auf und markieren die Hotspots. Unsere Kirche braucht unterschiedliche Deeper – stationäre in den Kirchengemeinden und mobile in den übergemeindlichen Bereichen. Aufgabe der mobilen Deeper ist es, die gesellschaftlichen Strömungen sowie die religiöse Resonanz der Nordkirchenflotte in der Breite zu erkunden.

Hör auf den Deeper-Sound – wir sind aktiviert!

  • Unser Song auf Spotify

    Der Inhalt öffnet unseren Song direkt auf Spotify. Mit dem Anklicken des untenstehenden Buttons erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an Spotify weitergegeben werden. Dann wird dir der Song angezeigt.

Gemeinsam erneuern wir Kirche.

Kooperation: Wir arbeiten mit Gemeinden, in Netzwerken und in Projekten

Beratung: einzeln und in Gruppen (Akteure, Einrichtungen, Konvente)

Think Tank: Projektentwicklung und -vermittlung

Forschung und theologischer Tiefgang

Unser gemeinsamer Auftrag

Kirche im Dialog – das ist viel mehr als ein Werk aus zwei Personen, das ist ein gemeinsamer Auftrag, ein Prinzip! Also mach mit, #godeeper, mach Kirche im Dialog – da, wo du bist!

Wir sind ein Werk der Nordkirche

Hier sind wir seit September 2018 in verschiedenen Formaten auf Expedition – in Workshops & Seminaren, in Vorträgen, auf Tagungen, durch Publikationen & Materialien, durch Aktionen oder Netzwerke.

© Thomas Hirsch-Hüffell

Dr. Emilia Handke

Pastorin, Leiterin

1986 an der Mecklenburgischen Küste geboren, im Theologie- (Diplom) und Philosophiestudium (B.A.) den großen Fragen der Menschheit nachgegangen und an der Forschungsstelle für Religiöse Kommunikations- und Lernprozesse in Halle an der Saale über kirchliche Rituale für konfessionslose Familien (sog. Feier der Lebenswende) promoviert; später neben einem DFG-Projekt zu den Veränderungen der kirchlichen & nichtkirchlichen Bestattungskultur in Marburg den Drang nach Erprobung in der Praxis verspürt und berufsbegleitend Vikariat im Hamburger Nordosten gemacht; Lehrtätigkeiten in Halle, Marburg & Hamburg; pastorale Tätigkeiten in Tonndorf und anderen "Herrgottswinkeln" der Nordkirche.

Was ich im Laufe der Zeit an Büchern, Aufsätzen, Predigten, Gottesdienstkonzeptionen & Unterrichtsmaterialien veröffentlicht habe, findet ihr hier: 

Publikationsliste

+ 49 40 30620-1227

emilia.handke@kirche-im-dialog.nordkirche.de

Kirche im Dialog.
Unser Prinzip für die Nordkirche!

© Diana Freyer

Diana S. Freyer

Referentin

1977 in Thüringen geboren, aufgewachsen ohne kirchliche Selbstverständlichkeiten. Das Verbinden der Dinge zum roten Faden gemacht: religiöses Innen mit gottlosem Außen, Theologie mit Publizistik und Soziologie im Studium, politische Wirklichkeit mit kirchlichem Gestaltungsanspruch als Referentin im Deutschen Bundestag, innovative Projekte mit gut strukturierten Abläufen als Mitarbeiterin beim Evangelischen Kirchentag und der Synode der EKD, drängenden Veränderungswillen mit der Geschwindigkeit kirchlicher Organisationsentwicklung als Geschäftsführerin des Diözesanrates im Erzbistum Berlin. Rauhen Berliner Charme und hanseatische Sortiertheit und in der Seele katholische Herkunft mit evangelischer Heimat.

+49 40 30620 - 1228

diana.freyer@kirche-im-dialog.nordkirche.de

© Erol Ahmed

Warum antworten, wenn du fragen kannst?